Forex Nachrichten

AUD / USD-Kurs Erholt Sich Sogar als RBA Jawbones Australian Dollar

Der AUD / USD-Kurs erholte sich nach einer scharfen und unerwarteten Abwärtsbewegung stark. Die Währung verzeichnete am Tag einen Gewinn von 1,4%, bevor sie in den folgenden Tagen deutlich zurückfiel.

In der jüngeren Vergangenheit werden Währungen im Verlauf des Handels häufig in entgegengesetzte Richtungen – nach oben und unten – gehandelt. Wenn wir eine Währungserholung sehen, bedeutet dies, dass der AUD / USD-Kurs eine Zeit lang unverändert blieb. Dies bedeutet, dass die Fundamentaldaten des Marktes stark genug waren, um die Währung zu stützen, aber nicht so stark, dass eine signifikante Wende eintreten könnte.

Wenn wir einen höheren Devisenhandel sehen, bedeutet dies, dass die tägliche Spanne für die Währung höher schließt. Wenn die tägliche Spanne höher schließt, haben die Märkte Schwierigkeiten zu bestimmen, ob eine Aufwärts- oder Abwärtsbewegung stattfinden wird. Dies bedeutet, dass die Fundamentaldaten des Marktes schwach sind.

Eine Währung kann im Laufe eines Handelstages auf und ab gehen. Es gibt Zeiten, in denen sich der Markt mit viel Enthusiasmus bewegt, und Zeiten, in denen es einfach zu viel ist, als dass der Markt damit umgehen könnte. All dies kann eine Rolle dabei spielen, was mit einer Währung in einem Abschwung passiert.

In vielen Fällen schwankt der US-Dollar um das Niveau, auf dem die amerikanische Wirtschaft unter der schlimmsten Finanzkrise seit der Weltwirtschaftskrise zu leiden begann. Der USD ist gegenüber dem chinesischen Yuan und dem japanischen Yen gesunken.

Wir haben bereits die Abwärtsbewegung des USD gegenüber dem britischen Pfund erörtert. Der Dollarwert des AUD / USD liegt jetzt über dem Wert vor dem Schock für die amerikanische Wirtschaft und das Bankensystem, der die Welt erschütterte.

Viele Analysten glauben, dass der Dollar gegenüber dem Chineseyuan, dem japanischen Yen und dem britischen Pfund weiter fallen wird. Auf der anderen Seite glauben einige, dass die US-Wirtschaft stärker wird und dass der Dollar jedem natürlichen oder künstlichen Druck dieser Nationen standhalten kann.

Dies ist die Essenz des Handels mit Währungen. Die Stärke der Währung bedeutet nicht immer, dass die Währung eine positive Dynamik erhält. Manchmal wird die Währung umso schwächer, je stärker sie wird.

Darüber hinaus kann eine umgekehrte Korrelation zwischen dem AUD / USD-Kurs und dem US-Dollar bestehen. Wenn die Währung beispielsweise hoch handelt, kann es sinnvoll sein, ein AUD / USD-Paar zu kaufen, um ihren Wert zu halten.

Wenn sich die Währung erholt, kann es ratsam sein, diese Paare mit sofortigem Gewinn zu verkaufen. Wenn die Währung niedriger wird, kann es eine gute Idee sein, das Paar zu halten und vor dem Verkauf zu warten, bis sich sein Wert erholt oder der Preis höher steigt.

In anderen Fällen bewegen sich die beiden in entgegengesetzte Richtungen und bewegen sich zusammen. Wenn die fragliche Währung stark gestiegen und dann gefallen ist, ist es möglicherweise eine gute Idee, zu kaufen, während das Paar stark ist.

Wenn die Währung steigt und der USD fällt, muss das AUD / USD-Paar möglicherweise verkauft werden, um den Verlust von einem auszugleichen. Solange es für das Paar einen Aufwärtstrend gibt, besteht auch eine Handelsmöglichkeit. Dies bedeutet, dass wenn das AUD / USD-Paar in naher Zukunft stark steigt, Sie es kaufen sollten, andernfalls sollten Sie es verkaufen, um Gewinne zu erzielen.