Forex Nachrichten

Brexit Briefing: Fokus auf US-UK-Handelsabkommen nach dem Brexit als Trump Visits UK

Auf der anderen Seite stehen die Liberaldemokraten, die sich für ein eindeutiges Ticket aussprechen und sagen, sie würden Artikel 50 widerrufen, wenn sie mit Mehrheit gewählt würden. Konservative wollen den EU-Handelsblock verlassen, in gewisser Hinsicht von den EU-Vorschriften abweichen und neue Handelsabkommen mit Drittstaaten, einschließlich den Vereinigten Staaten, schließen. Trump fügte hinzu, dass er keine Frist für den Deal hatte und dass eine Verzögerung besser sein könnte. In London sagte Präsident Trump: In gewisser Weise gefällt mir die Idee, bis nach den Wahlen auf die China-Affäre zu warten, aber sie wollen jetzt einen Deal abschließen, und wir werden sehen, ob der Deal richtig sein wird. US-Präsident Donald Trump ist zum 70. Jahrestag der NATO-Verteidigungsorganisation in Großbritannien und befasst sich mit der Möglichkeit eines US-Zugangs für den britischen National Health Service nach dem Brexit.

Trumps Besuch scheint Versuche zu sein, Johnson Brexit zum wichtigsten Wahlproblem zu machen, während Corbyn sich auf soziale Themen konzentriert, einschließlich Gesundheit. besuchen und Huawei Trump dominieren die Titelseiten von heute. Die Reise könnte einige schwierige Momente bereiten, als sie Theresa May in ihren letzten Tagen als Premierministerin kennenlernt (sie ist am Freitag offiziell zurückgetreten). 2017 kam diese Woche die Idee für einen Dokumentarfilm Jonas Brothers, Chasing Happiness, auf Amazon heraus. Jedes Treffen ist besser und besser geworden. Das Guardian Morning Briefing wird an Tausenden von Leuchtkästen und bald jeden Tag der Woche geliefert.

Am einen Ende steht die Partei des Brexit Nigel Farage, die die Aufhebung des kürzlich ausgehandelten Rücktrittsabkommens fordert und sagt, es sei kein Brexit. Das Weiße Haus sieht die Reise als Gelegenheit für einen Moment der Neuorientierung des Handels, doch Trump landet mitten in der Schlacht um Anführer Tory, in der er aus seinem Lieblingskandidaten Boris Johnson kein Geheimnis gemacht hat. Obwohl die Brüder kaum weggingen, befand sich für Familienveranstaltungen ein Multi-Platin-Elefant in der Halle. Trumps Mann in London wies auch darauf hin, dass das Vereinigte Königreich im Rahmen eines Handelsabkommens nach dem Brexit US-amerikanische Agrarprodukte, einschließlich Hühnchen mit Chlor, für den britischen Markt zulassen müsse. Ja, unterschiedliche Jobs haben unterschiedliche Herausforderungen.

Je mehr er von den EU-Vorschriften abweicht, desto weniger großzügig wird die Europäische Union im Hinblick auf ein neues Handelsabkommen mit dem Vereinigten Königreich sein. Laut dem heute eingeführten Gender SDG-Index müssten sogar die nordischen Länder, die im Index einen hohen Wert aufweisen, große Schritte unternehmen, um die Verpflichtungen der Geschlechter in Bezug auf die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erfüllen, denen sich 193 Länder angeschlossen haben bis 2015. Nicht so gleich Kein einziges Land wird voraussichtlich bis 2030 die Gleichstellung der Geschlechter erreichen. Dies geht aus dem ersten Index hervor, der die Fortschritte anhand einer Reihe international vereinbarter Ziele misst. Länder mit einer Gesamtpunktzahl von 90 oder mehr machen hervorragende Fortschritte, aber nur 21 Länder haben 80 oder mehr erreicht. Die Arbeit würde erst nach einer Neuverhandlung mit der EU entscheiden, ob die Empfehlung der Wähler diesen Ansatz in einem Referendum billigen oder abstimmen sollte, um zu bleiben. Corbyns Arbeit will eine viel engere Beziehung zur Europäischen Union, die in der EU-Zollunion verbleibt und in einigen Bereichen mit den Binnenmarktregeln in Einklang steht.

Die Märkte haben auf die erste Phase des Handelsabkommens zwischen den USA und China gewartet, das in den letzten Wochen angekündigt wird und den Risikoappetit steigert. Die Finanzmärkte schalteten die Ankündigung mit fallenden Aktien risikofrei aus, während das traditionelle Stornorisiko die Vermögenswerte einschliesslich Gold und japanischem Yen von einem Angebot zurückzog. Insgesamt plant das Unternehmen die Eröffnung von 10 Filialen. Wenn Sie also das britische Rücknahmeabkommen abschließen und am 31. Januar abreisen, wird der Druck dies alles schnell klären. Es wird wahrscheinlich unmöglich sein, bis Ende 2020 ein vollständiges Handelsabkommen auszuhandeln. Dieser Schritt impliziert ein Absinken der Zinssätze, eine Schlussfolgerung, die durch die jüngsten Änderungen der implizierten Aussichten für Futures-Preise gestützt wird. An den Märkten fielen US-Aktienfutures, asiatische Aktien und der Ölpreis am Montag auf ein niedriges Mehrmonatsniveau, da Bedenken bestanden, dass die Verschärfung der Spannungen in China und Washingtons neue Zolldrohungen gegen Mexiko die Wirtschaft belasten könnten global in der rezession.