Forex Nachrichten

US-Dollar, Rupien-Prognose: USD / INR und Nifty Brace für das indische BIP

Der INR konzentrierte sich auf die Währungen der Schwellenländer im asiatisch-pazifischen Raum und blieb hinter dem Greenback zurück, da die ASEAN-Währungen ansonsten einen Aufwertungskurs eingeschlagen haben. Der INR konzentrierte sich auf die Erhöhung der Marktwährungen im asiatisch-pazifischen Raum und blieb im Gegensatz zum Greenback hinter seiner Wertentwicklung zurück, da der ASEAN FX in jedem anderen Fall einen Aufwertungskurs eingeschlagen hat. Der auf steigende Marktwährungen im asiatisch-pazifischen Raum spezialisierte INR blieb gegenüber dem Dollar hinter der Wertentwicklung zurück, da der ASEAN-FX eine andere Aufwertungsrichtung eingeschlagen hat.

Die relativ optimistischen Daten zu den Einzelhandelsverkäufen haben zu den jüngsten Spekulationen beigetragen, dass die Federal Reserve auf ihrer Sitzung im September damit beginnen wird, ihr Programm zum Ankauf von Vermögenswerten zurückzufahren. Handeln Sie mit allen wichtigen globalen Wirtschaftsdaten von LIVEAS und folgen Sie der Live-Berichterstattung über wichtige Ereignisse, die im DailyFX-Webinar aufgeführt sind. In der Zwischenzeit warnt eine positive RSI-Divergenz davor, dass die Dynamik nach unten sinkt. Andererseits verschwindet die schädliche Divergenzbewegung der RSI-Anzeige zu diesem Zeitpunkt von der Seite und geht dann einer Vibrationsreduzierung voraus. Laut der indischen Zentralbank ist der Finanzansteckungsmarkt von EMS ein offensichtliches potenzielles Risiko.

Der Markt zeigt ihnen alles falsch, indem er dort bleibt, wo er ist. Im April hatte der Markt seinen drittbesten Start ein Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Auf der anderen Seite des Atlantiks waren die Märkte voller Spekulationen, dass die EZB bald weitere Maßnahmen in Erwägung ziehen könnte, um einen weiteren Rückgang der Inflation zu verhindern. Es schwankte zwischen Gewinnen und Verlusten, dass die positive Stimmung aus dem US-China-Handel durch die Erholung der schwachen Öl- und INR-Preise ausgeglichen wurde. Während die globalen Märkte dank der nachlassenden wirtschaftlichen Spannungen weiterhin positiv bleiben, sagte Vinod Nair, Research-Leiter von Geojit Financial Services Ltd. Sie werden weiterhin die anhaltende wirtschaftliche Erholung in den USA, die Besorgnis über die Verlangsamung in China und die Deflationsängste im Euroraum verfolgen. Geschäftswelt ist das wichtigste internationale Finanzwissen lebendig, da es im Finanzkalender vorhanden ist und den Live-Schutz für die im DailyFX-Webinar aufgeführten Schlüsselchancen überwacht.

Die Ausgabenerwartungen steigen trotz der Beschlagnahme und der Steuererhöhungen, was auf eine positive Prognose für das BIP in den kommenden Quartalen hindeutet. Ängste vor einer Verlangsamung des Preiswachstums und der Konjunktur könnten zu einer Risikoaversion und einem schlechten Omen für den australischen Dollar führen. Das größte Ereignisrisiko während der Asien-Pazifik-Handelssitzung am Mittwoch ist Chinas Inflationsbericht vom Juni. Die Sorge über die Kürzung der OPEC-Produktion und das langsame BIP-Wachstum im zweiten Quartal wirkten sich negativ auf die Stimmung aus. Die vorsichtigen Fortschritte bei den Handelsverhandlungen zwischen den USA und China scheinen die Hauptursache für das FX-Emerging-Markets-Spektrum (EMFX) zu sein. Vor ihnen ist das Wissens-BIP am Freitag fällig. Vorne sind die BIP-Daten am Freitag fällig.